Hier erhalten Sie ein paar Hintergrundinformationen zu unseren Schiffen.

Das FGS "Stubnitz"


    Das FGS "Stubnitz" ist in den Jahren 1900-1910 auf der Oderwerft Stettin gebaut worden. 1948-1954 erfolgte ein kompletter Neuaufbau des Schiffes. Bis 1996 fuhr das FGS "Stubnitz" in den Boddengewässern um Stralsund und Rügen.

1996 wurde das Schiff von unserer Reederei erworben. Nach einem Werftaufenthalt, bei dem weitere Umbauten erfolgten, kam und kommt das FGS "Stubnitz" in Greifswald und dem Greifswalder Bodden zum Einsatz.


Das FGS "Breege"

Das FGS "Breege" wurde 1913 auf der Werft Zeller in Rostock gebaut und als FGS "Ilse" in Dienst gestellt. Nach dem Jahre 1945 wurde das Schiff auf den Namen "Breege" umgetauft. Die "Breege" fuhr genauso wie "Der Stralsunder" im Fährverkehr zwischen Stralsund und Altefähr hin und her.    

In der Zeit von 1986 - 1990 wurde das FGS "Bregge" generalüberholt, wobei  das gesamte Brückenhaus ausgetauscht wurde. Auch die "Breege" fährt seit 1996 unter der Flagge der Sund- und Boddenreederei Stralsund und wie die "Stubnitz" in den Greifswalder Gewässern.

Kontakt
Sund- und Boddenreederei Stralsund

Inh. Kerstin Jauernig
Grabenweg 2
18437 Stralsund
Handy: 0171-8510786
Tel./Fax: 03831-292606
E-Mail:
kerstinjauernig@aol.de
"
Büro
Ansprechpartnerin:
Frau Jauernig
Grabenweg 2
18439 Stralsund
Tel./Fax: 03831-292606
E-Mail: kerstinjauernig@aol.de
47375 Besucher(Landratten) waren hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=